Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

phone

email

Installations-Schottungen

In Verbindung mit den geltenden Vorschriften des Baurechts, müssen Gebäude in Brandzonen bestimmter Größe eingeteilt werden, durch Wände und Decken mit entsprechendem Feuerwiderstand. Gleichzeitig gehen vielfache technische Installationen durch diese Elemente hindurch. Diese Durchgänge werden auch Schottungen genannt und müssen bestimmte Kriterien der Dichtigkeit und Feuerisolierung in Abhängigkeit vom Feuerwiderstand der Trennwand, durch di esie hindurchgehen, erfüllen

Installations-Schottungen teilen wir je nach Art der technischen Installation in

  • Kabelschottungen
  • Schottungen von Installationsrohren
  • Schottungen von Lüftungskanälen
  • Kombi-Schottungen, also verschiedener Installationen in einem Durchgang

Die Auswahl des entsprechenden Brandschutzes für die Installations-Schottung durch die Grenze der Brandzone hängt von vielen Faktoren ab, u. a. von der Art der Installation, den Abmessungen der Installation, der Art von Trennwand. In Verbindung damit wählen wir die optimalste Lösung aus der breiten, auf dem Markt verfügbaren Produktpalette.

 

Zum Umfang unseres Angebots gehören im Bereich des Brandschutzes von Installations-Durchgängen

Ausführung von Kabelschottungen durch Wände und Decken

  • in der Technologie der Firma PROMAT,
  • im System der Firma HILTI

 

Ausführung von Schottungen brennbarer und nicht-brennbarer Rohre sowie Rohre in Isolierung aus Synthetik-Kautschuk durch Wände und Decken

  • in der Technologie der Firma PROMAT
  • im System der Firma HILTI
  • im System der Firma ALFASEAL

 

Ausführung von Schottungen von Lüftungs-, Rauchabzugs- und Klimaanlagen-Kanälen durch Wände und Decken

  • im System der Firma HILTI

 

Ausführung von Kombischottungen, also Schutz aller Installationen in einem Durchgang

  • in der Technologie der Firma PROMAT
  • im System der Firma HILTI
  • im System der Firma SVT BRANDSCHUTZ

Sie vertrauten uns:

Polityka prywatności